Loading Events

< Back to

Kontrolle Öffentlicher Räume: Book Release

BOOK RELEASE PARTY
Diskussion, Screening, Tape-Art & Elektroswing

Publikation:
E.T. Bertuzzo, E.B. Gantner, J. Niewöhner, H. Oevermann (Hg.): „Kontrolle öffentlicher Räume. Unterstützen Unterdrücken Unterhalten Unterwandern“, LIT Verlag, Berlin 2013

Das Screening wurde von Viktor Neumann kuratiert.

Am Mittwoch, den 22. Mai 2013 stellen Elisa T. Bertuzzo (Technische Universität zu Berlin), Eszter B. Gantner (Humboldt-Universität zu Berlin), Jörg Niewöhner (Humboldt-Universität zu Berlin) und Heike Oevermann (Humboldt-Universität zu Berlin) das Buch „Kontrolle öffentlicher Räume“ vor. Die BOOK RELEASE PARTY wird begleitet durch eine Tape-Art Performace, ein Screening, kuratiert von Viktor Neumann, einer Diskussionsrunde zum Thema und beschwingtem Elektroswing.

Jegliche Gestaltung von Raum, ob in Form von Werbung oder städtebaulichen Maßnahmen, impliziert immer auch eine Ausübung von Kontrolle über diesen Raum. Sie negiert und erschwert alternative Nutzung. Der „weite“ Begriff der Kontrolle ist es, dem sich der Band „Kontrolle öffentlicher Räume“ aus verschiedenen  disziplinären Perspektiven nähert. Er beschäftigt sich mit der Pluralität der Akteure, die einen Anspruch auf Gestaltung, und somit auf Kontrolle des Raums erheben; mit den unterschiedlichen Ausformungen und Modi von Kontrolle(n) und mit den Konsequenzen dieser Kontrolle für öffentliche Räume in Städten.

Details

Date:
22nd May 2013
Time:
20:30
Cost:
Free

Venue

Untitled

Organizer

Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt-Universität Berlin
Website:
www.raumkontrolle.wordpress.de