Im psychedelischen Untergrund von New York groß geworden, ist das Fuzzmonster WHITE HILLS seit der Gründung in 2005 in treuer Anhängerschaft und musikalischer Versatilität stetig gewachsen. In seiner Musik saugt es alles herum auf und spuckt es durch den Amplifier in einem energetischen Blitzschlag wieder aus: Spiritualität, Adrenalin, Philosophie, die Geschichte der synthetischen Rock Musik. Was herauskommt ist ein einziges Statement: “Fuck you. Wir sind hier, wir sind Rock und deswegen sind wir da”.

Mit wechselnder Unterstützung an den Drums ist das Powerduo Dave W. und Ego Sensation zu einem der begehrtesten und mysteriösesten Acts der Psychedelic Rock Szene geworden. Umtriebig releasen die White Hills fast jedes Jahr ihre akustische Szenarien auf Platte und befinden sich seit 2010 auf dem renommierten Thrill Jockey Label. Dort wurde dann auch niemand Geringerer als Kult Regisseur Jim Jarmusch auf sie aufmerksam, der die beiden – und ihre Musik – für absolut passend für seinen Rock’n’Roll & Vampir Film Noir “Only Lovers Left Alive” befand und sie engagierte. Nachdem sie im Rahmen der Filmpremiere in Berlin das letzte Mal vor einer kleinen Auswahl von Gästen gespielt haben, freuen wir uns nun sie mit einem neuen Album begrüßen zu dürfen.