We found – 9 articles for Ostkreuz

“Flucht ins Bild” – Panel Discussion with Ostkreuz

Urban Spree invites you to the panel discussion and slideshow “Migration in Images. The Photographic Representation of Migration and the Media“ organized by Ostkreuz Verein and moderated by Georg Diez (Der Spiegel) on Friday, April 15th.

Zeitungslesender Tourist am Strand, August 2015, Kos, Insel Kos, Griechenland, Europa

Zeitungslesender Tourist am Strand, August 2015, Kos, Insel Kos, Griechenland, Europa

Migration is the topic currently dominating all media sectors. Photographers, agencies and media have wide influence over the representation of migration. Therefore they have a high level of responsibility.
The „Ostkreuz- Verein für Fotografie e.V“ takes this dominating topic for a panel. Ostkreuz photographers and guests from agencies and picture desks will discuss about the representation of migration and their intentions.

The event follows the steps from the creation of the images on site to the final selection by the editors.

Panel: Jörg Brüggemann,  Sibylle Fendt (Ostkreuz), Sean Gallup (Chief Photographer Germany News, Getty Images), Lars Lindemann (Bildredaktion Geo), Kai Löffelbein (freelance photographer).

15.04.2016 · 20:00
Urban Spree Galerie
Revaler Straße 99, 10245 Berlin

www.ostkreuz-verein.de



„Flucht ins Bild – Die fotografische Darstellung von Migration und die Medien“ Podiumsdiskussion mit Screening / Ostkreuz-Fotografen und Gäste

„Flucht ins Bild – Die fotografische Darstellung von Migration und die Medien“ Podiumsdiskussion mit Screening / Ostkreuz-Fotografen und Gäste

Podium: Jörg Brüggemann (Ostkreuz), Sibylle Fendt (Ostkreuz), Lars Lindemann (Bildredaktion Geo), Kai Löffelbein (Laif), Sean Gallup (Cheffotograf für News Deutschland, Getty Images) – Moderation: Georg Diez (DER SPIEGEL)

Flüchtlinge erreichen die Insel Kos, August 2015, Kos, Griechenland, Europa

Jörg Brüggemann/OSTKREUZ – Flüchtlinge erreichen die Insel Kos, August 2015, Kos, Griechenland, Europa

Das Thema der Flucht beherrscht derzeit alle Medienbereiche. Es ist „ein epochales und sehr fotogenes Thema“ (Photonews 2/2016). Der Einfluss von Fotografen, Agenturen und Medien auf die Darstellung von Flucht und Migration ist enorm. Deswegen haben alle Akteure eine zunehmend hohe Verantwortung. Ostkreuz-Fotografen diskutieren gemeinsam mit Gästen aus Bildredaktionen und -agenturen über die fotografische Darstellung von Migration und den medialen Umgang mit ihr.

Die Veranstaltung spannt einen Bogen, der vom Entstehungsprozess der Bilder vor Ort über die Distributionswege bis zur finalen Auswahl in den Bildredaktionen reicht. Alle Beteiligten eint das Anliegen, Flucht und Migration bildlich darzustellen. Spannungsfelder entstehen dort, wo Intentionen aufeinanderprallen – und die sind bei Fotografen, Bildagenturen und Redaktionen durchaus unterschiedlich. Oder verfolgen am Ende des Prozesses nicht alle Beteiligten doch dieselben Ziele?

 

 

Ostkreuz Verein für Fotografie

wurde von den Fotografen der Agentur Ostkreuz initiiert, um kulturelle Projekte unabhängig von kommerzieller Verwertbarkeit zu realisieren. Wir stehen für eine Fotografie, welche die Verhältnisse unserer Zeit abbildet und reflektiert.

Als Verein engagieren wir uns für die Sichtbarmachung von künstlerischer und dokumentarischer Fotografie, die dieser Haltung entspricht. In der Präsentation von Fotografie sehen wir einen substanziellen Beitrag zum gesellschaftlichen Leben, zur aktuellen Bildkultur und zum Diskurs über Fotografie.

Als Forum regen wir die Begegnung mit und den Austausch über zeitgenössische Autorenfotografie an und fördern die Auseinandersetzung mit ihren Bedingungen und Perspektiven.

Weitere Infos

www.ostkreuz-verein.de

 



Auktion! / gegen soziale Kälte

Czentri FugaSerigraffeur and Urban Spree present:

AUKTION!

Gegen Soziale Kälte

12. December 2017

THE EVENT

12:30 – exhibition of auction artefacts

18:00 – auction warm up

19:00 – auction

21:00 – no style fuckers trashion show

dj lyon (reboot fm)

 

it promises to be a really f++king cold winter!
a rising number of people have no option but to sleep cold and exposed under berlins bridges, in doorways and parks. unter druck – kultur von der strasse e.v. (association: under pressure – culture from the streets), has been doing social and cultural work for over 25 years for and with homeless people. in the winter months, the night cafe offers 15 people weekly sleep in sheltered atmosphere. funding is scarce and insufficient and so, once again, the czentrifuga collective take the initiative, together with local friedrichshain screenprint dealer -serigraffeur, to smash down the auction hammer against “social cold” on 12.12.17 at thee most wonderfull urban spree gallery.

donate your art!
the funds from the auction go directly to the unter druck cafe in wedding, berlin for helping to maintain the night cafe infrastructure including diverse existential daycare services for the homeless and also those at risk of becoming homeless. contributions can be given/posted to the adresses written below. we photograph all contributions (if you already have a good foto of your contribution please send us it!) photos are added to the auction catalogue (updated weekly), the pdf catalogue can be found at czentrifuga.de, unter-druck.de and social media.

the event:
public viewing of the auction exhibits begins on 12.12 at 13:00 and the auction itself at 19Uhr.
Gogotrash will make an auction orientated performance plus audio support from Dj Lyon (Reboot Fm)

donation drop off points:

Czentri Fuga
markgrafendamm 24c
10245, ostkreuz
( czentrifuga.de)

Serigraffeur Art Shop
Dirschauer strasse 1
Friedrichshain
(serigraffeur.com)

unter druck cafe
oudenarder str. 26
13347, Wedding
(unter-druck.de)

money donation if you like to donate money

https://www.betterplace.org/de/projects/56541-kaltehilfe-fur-obdachlose-unter-druck-e-v-1-quartal-2018



Sommerloft: Twin Peaks

Twin Peaks sind aus der Rockszene Chicagos nicht mehr wegzudenken und gehören spätestens seit ihrer dritten und gefeierten Platte “Down In Heaven” im vergangenen Jahr zu einem der besten amerikanischen Indie-Rock-Acts. Irgendwo zwischen 1968 und heute angesiedelt, verbinden sie die Rolling Stones, Stooges und Pixies mit Ty Segall, Tame Impala und The Strokes. Psychedelische Sounds über Garagen-Rock, punkige Gitarren zu poppigen Melodien, gnarzende Refrains, Hooks, die innerhalb von Sekunden in den Herzen der Hörer versinken, sind das Markenzeichen des Quintetts.

Twin Peaks sind wandlungsfähig und überraschen ihre zahlreichen Fans mit immer neuen Wendungen und Volten – und lernen dabei offensichtlich nur von den Größten: Ein Song wie “Holding Roses” ist ganz offensichtlich Tom Petty gewidmet, während in anderen Stücken schon stimmlich Lou Reed gewürdigt wird. Eine Platte von Twin Peaks ist ein Parforceritt durch die Geschichte des Rock’n’Roll aus der Sicht von fünf besten Freunde Anfang 20, die sich schon seit der Grundschule kennen. Mit ihrem Talent für Melodie und Harmonie setzen sie dabei immer neue Akzente.

Das kommt ihnen vor allem bei ihren Live-Auftritten zugute. Wenn Twin Peaks mit erschreckender Präzision ihre Songs noch lauter spielen, in Richtung Punk aus der Garage drehen und noch gewagtere Experimente durchführen, dann wird aus der Band eine Wundertüte voller Sounds. Im Juli unterbrechen Twin Peaks ihre ausgedehnte Festival-Tour, um kurz im Sommerloft vorbeizuschauen.

SOMMERLOFT präsentiert:
Twin Peaks
Support: Strand Child
19. Juli 2017
Urban Spree
Einlass 20h
Beginn 21h

http://loft.de/termine/2017/07/19/twin-peaks

~~

** SOMMERLOFT 2017 **

Wir lassen Fümpf ungerade sein:

… zum so vielten Mal nämlich steigt 2017 das Sommerloft. Intime und nicht gerade alltägliche OpenAir- & Indoor-Konzertabende bei fairen Ticketpreisen – unplugged oder verkabelt, solo oder mit Band .. Indie, Folk, Songwriter, Hip Hop, Avantgarde, Punk. Der “Summer-Hangout” der großen Stadt, das OpenAir-Gefühl vor der Haustür, wird in diesem Jahr wieder an zwei verschiedenen Orten stattfinden. Einerseits im Garten des ://about blank am Ostkreuz, andererseits im & am Urban Spree auf dem RAW-Gelände.

An beiden Orten gilt: nicht nur gemütlich und akustisch, mit Singer/Songwritern, Weltmusik, der einen oder anderen noch unentdeckten Perle, sondern auch lauter und elektronischer, experimenteller und bunter als bislang – schließlich ist 2017 eine Primzahl. Also große Namen und Geheimtips gleichauf, und mit lokalen Acts, denen Support-Vorzug gegeben wird.

Parole: Euphorie & Knutschen. ♥

http://loft.de/sommerloft



Sommerloft: The Lytics

Ganz so wie im normalen Leben gibt es im Hip-Hop kaum etwas Wichtigeres als Familie. Nahezu kein anderer Act verkörpert dieses Gefühl von Bruderschaft besser als The Lytics aus Kanada. Die Brüder Andrew und Anthony Sannie werfen sich seit ihrer Kindheit die Reime hin und her – ihr Cousin Mungala Londe macht ebenfalls mit. Die Beats kommen vom großen Bruder Alex Sannie, der in den Anfangstagen der Band alle Beats und Songs in seinem Schlafzimmerstudio baute.

Nachdem die Jungs 2016 schon eine erfolgreiche Europa-Tour mit Stopps beim Haldern Pop Festival, Deichbrand, A Summers Tale, Hip Hop Open Austria und sogar Supportshows für Jurrasic 5 gespielt haben, kommen sie diesen Sommer wieder. Im Juni/August freut man sich auf Kanadas freshesten Hip Hop Export in Deutschland. Mit im Gepäck haben sie ein noch unbetiteltes Album, welches zum Teil vom Beastie Boys-Gründungsmitglied Mike D produziert wurde. Halt machen werden die Jungs unter anderem beim Traumzeitfestival, Maifeld Derby, Chiemsee Summer und Highfield Festival. Und natürlich im Berliner Sommerloft. Familie und so.

SOMMERLOFT präsentiert:
The Lytics
25. Juni 2017
Urban Spree
Einlass 19h
Beginn 20h

http://loft.de/termine/2017/06/25/the-lytics

~~

** SOMMERLOFT 2017 **

Wir lassen Fümpf ungerade sein:

… zum so vielten Mal nämlich steigt 2017 das Sommerloft. Intime und nicht gerade alltägliche OpenAir- & Indoor-Konzertabende bei fairen Ticketpreisen – unplugged oder verkabelt, solo oder mit Band .. Indie, Folk, Songwriter, Hip Hop, Avantgarde, Punk. Der “Summer-Hangout” der großen Stadt, das OpenAir-Gefühl vor der Haustür, wird in diesem Jahr wieder an zwei verschiedenen Orten stattfinden. Einerseits im Garten des ://about blank am Ostkreuz, andererseits im & am Urban Spree auf dem RAW-Gelände.

An beiden Orten gilt: nicht nur gemütlich und akustisch, mit Singer/Songwritern, Weltmusik, der einen oder anderen noch unentdeckten Perle, sondern auch lauter und elektronischer, experimenteller und bunter als bislang – schließlich ist 2017 eine Primzahl. Also große Namen und Geheimtips gleichauf, und mit lokalen Acts, denen Support-Vorzug gegeben wird.

Parole: Euphorie & Knutschen. ♥

http://loft.de/sommerloft



Sommerloft: Dune Rats

DUNE RATS haben sich 2011 in Australien gegründet – und arbeiteten zunächst so, wie sie leben: entspannt, verrückt, bekifft, und nur dem Augenblick folgend. In unregelmäßigen Abständen erschienen Singles, EPs und schließlich ihre selbstbetitelte LP, wie es gerade kam. Das sollte bei “The Kids Will Know It’s Bullshit” anders werden. Das Trio nahm sich so lange Zeit, bis die neuen Songs verdammt großartig klangen.

Hinter den berühmten drei Punk-Akkorden und den Texten, die die Band aus Brisbane auf ihr zweites Album gepackt hat, stecken jede Menge Arbeit und ein kleines bisschen Selbstreflexion. Was prompt belohnt wurde: In ihrer Heimat, wo das Teil bereits im Februar erschien, stieg die Platte auf Platz eins in die Charts ein. Die DUNE RATS haben ihren Indie-Surfer-Vibe nicht verloren, sind musikalisch aber deutlich schärfer geworden, was nicht zuletzt an Produzent Zac Carper von Fidlar liegt. Der kannte das Live-Potenzial der Jungs schon von gemeinsamen Touren und hat die Energie der Konzerte auch im Studio aus ihnen herausgekitzelt.

Die Texte bleiben so explizit, wie man es von DUNE RATS gewohnt ist, und die Live-Shows sind nach allem, was man von der nahezu ausverkauften Australien-Tour hört, immer noch heiß, laut, chaotisch und energiegeladen. Wer sich von der Qualitätsware aus Down Under selbst überzeugen möchte: “The Kids Will Know It’s Bullshit” kommt am 7. April hierzulande auf den Markt, und Ende Mai gehen DUNE RATS dann bei uns auf Tour.

SOMMERLOFT präsentiert:
DUNE RATS
Support: The Gooch Palms
1. Juni 2017
Urban Spree
Einlass 19h
Beginn 20h

http://loft.de/termine/2017/06/01/dune-rats

~~

** SOMMERLOFT 2017 **

Wir lassen Fümpf ungerade sein:

… zum so vielten Mal nämlich steigt 2017 das Sommerloft. Intime und nicht gerade alltägliche OpenAir- & Indoor-Konzertabende bei fairen Ticketpreisen – unplugged oder verkabelt, solo oder mit Band .. Indie, Folk, Songwriter, Hip Hop, Avantgarde, Punk. Der “Summer-Hangout” der großen Stadt, das OpenAir-Gefühl vor der Haustür, wird in diesem Jahr wieder an zwei verschiedenen Orten stattfinden. Einerseits im Garten des ://about blank am Ostkreuz, andererseits im & am Urban Spree auf dem RAW-Gelände.

An beiden Orten gilt: nicht nur gemütlich und akustisch, mit Singer/Songwritern, Weltmusik, der einen oder anderen noch unentdeckten Perle, sondern auch lauter und elektronischer, experimenteller und bunter als bislang – schließlich ist 2017 eine Primzahl. Also große Namen und Geheimtips gleichauf, und mit lokalen Acts, denen Support-Vorzug gegeben wird.

Parole: Euphorie & Knutschen. ♥

http://loft.de/sommerloft