We found – 244 articles for Tour

Odd Couple – YADA YADA Tour 2018

Ein beiläufiges Yada Yada und die Garageband Odd Couple erweitert ihr eklektisches Kaleidoskop um ein paar Diamanten mehr. Für Schubladendenker sind die Wahlberliner nichts. Die ostfriesischen Experten für kuriose Gegensätze sind nun offiziell ein Trio und innovieren weiterhin nonchalant das Deutsche Rockgenre. Neue Deutsche Welle, Garage, Glam-, Space- und Krautrockanteile landen mit emphatischen Zeitgeistlyrics im Mixer. Alltagswucht verarbeitet sich in kosmische Weltfluchten. Dehn schnauzt und stöhnt den Generation Y Schmerz in einer Mischung aus Lenny Kravitz und Kilmister heraus, Kreft könnte jederzeit für ein Revival von The West Coast Pop Art Experimental Band einspringen und Wild Card Schulze sorgt für die richtige Prise Wahnsinn. Experimenteller kann es in einer Garage nicht zu gehen.

Tickets: http://www.greyzone-concerts.de/events/id/1167



Tamikrest – Kidal Tour

Tamikrest bedeutet so viel wie „Knotenpunkt“ oder „Bündnis“ in der Sprache der Kel Tamashek, einem traditionellen Nomaden-Volk aus der Sahara, das auch die Tuareg genannt wird. Es ist ein passender Name für eine Band, die so erfolgreich die Werte ihrer zeitlosen Kultur mit den Klängen und Visionen, die sie bei ihren Reisen auf den Konzertbühnen und iPods dieser Welt kennengelernt hat, verbindet. Spuren von Dub, Blues, Psychedelia, Funk und sogar Art-Rock fließen in Tamikrests moderne Interpretation der traditionellen Tuareg-Musik.

Seit Jahren schon lenken sie unter einem beachtlichen Medienecho den Fokus des Westens auf ihre bedrohte Kultur. Auch auf dem neuen, ihrer Heimat im Nordosten Malis gewidmeten Album „Kidal“ (Glitterbeat, März 2017) geht es um die Zustände dort. Die Band spricht sich auf „Kidal“ gegen Unterdrückung, aber auch für Hoffnung, Durchhaltevermögen und Freiheit aus. Aufgenommen wurde in Bamako zusammen mit dem Produzenten Mark Mulholland von Tony Allens Afro-Haitian Experimental Orchestra. David Odlum, der für seine Zusammenarbeit mit Tinariwen bereits mit einem Grammy ausgezeichnet wurde, steuerte den Mix bei.
Seit die Band 2006 internationale Bühne betrat, leidet ihr Heimatland unter zunehmend gravierenden Problemen. Die Musiker stammen ursprünglich aus Kidal im Nordosten Malis, leben nun aber aufgrund von Krieg, Verfolgung und politischem Kollaps im Exil in Algerien. Während Tamikrest ihre musikalischen Träume verwirklichen konnten, wurden sie, ihre Familien und Freunde aufgrund brutaler Sharia-Gesetze zu Flüchtlingen.
Schon auf „Chatma“ (Glitterbeat 2013), das auf Platz 1 der europäischen World Music Charts und zahlreichen Jahresbestenlisten renommierter Musikmagazine wie Mojo, The Quietus und The Independent landete, hat die Band diese Erfahrungen eindrucksvoll verarbeitet. Auf Tamashek heißt „Chatma“ so viel wie „Schwester“ und so findet sich auf dem Album Musik zwischen Desert Blues und großer Poesie über Leid und Verlust, Melancholie und Zuversicht, gewidmet den Tuareg-Frauen, die in der Krise Malis das moralische Rückgrat der Familien bilden.
2014 wurde Tamikrest als Beste Gruppe bei den Songlines Music Awards ausgezeichnet und mit dem Live-Album „Taksera“ unterstrichen sie ihren Ruf als exzellente Live-Band.
Tamikrest eroberten in den vergangenen Jahren schon die Herzen vieler Besucher auf zahlreichen Festivals wie Flow Helsinki, Roskilde, Fusion, InMusic, Colours of Ostrava, Oya, Le Guess Who?, North Sea Jazz und Latitude.
Auch auf ihrer erfolgreichen „Kidal“ Release-Tour im Frühling 2017 mit insgesamt 27 Konzerten begeisterten sie europaweit. Tamikrest sind in absoluter Bestform und werden ihrem Ruf als eine der innovativsten Bands Westafrikas mehr als gerecht.

+ DJ: Sister Spinster + Band: aJan



Devil’s Harvest 2017 Tour w/ Belzebong + Sonic Wolves

Nomen est Omen. Die Platten von Belzebong sollten eigentlich mit einem Beipackzettel kommen: Get high and listen! Was die polnischen Stoner da fabrizieren lässt sich gut im grünen Nebel aushalten. Fuzzy Gitarren, dunkelste tiefergelegte Riffs und brachiale Drums sind das Grundgerüst auf das Belzebong ihr Gesamtkunstwerk aufbauen. Wabermusik vom feinsten.
Unterstützt werden Belzebong von den Sonic Wolves, die neue Band von Vito von Ufommamut!

Tickets



Saturnalia Temple (Black Sea of Power Tour) + Sandy Leather

Saturnalia Temple is a Draconian Magical prophecy that speaks through music. From strings, battery and chants echoes nothing but dedication and timeless traditions. The band is a unique entity in the metal scene, harvesting souls in all corners of the metal world the Temple has slowly etched out their own sovereign area, a domain of hypnotic riffing and dark spiritual dedication, but without masks, theater or pretence.As can be expected of this triumvirate, they again channel the Qliphoth, enhancing the impossible elixir. Black magic metal has gone too far. There is no redemption.

As a band that moves intently and without compromise, their last record To The Other 2015 (Listenable Rec/Ajna Offensive) was recorded and produced in their own studio, Sitra Ahra, in the forests outside Uppsala, Sweden. The, critically acclaimed, debut album Aion of Drakon (2011) took the band to numerous major festivals including Roadburn as well as on both a EU and a US tour. The latest album To The Other brought them on a headline European tour, and several festivals including Chaos Descends, Sonnenwende in the Austrian alps.

http://www.saturnaliatemple.com/
http://www.facebook.com/saturnaliatemple

 

Support:

Sandy Leather

https://www.facebook.com/SandyLeatherWitchRockBand/
https://sandyleather.bandcamp.com/album/sandy-leather



Pictureplane live (Euromancer Tour) + Jam City + Eartheater + Crave + Juicy Gay

Pictureplane plays live at Urban Spree for the release of his much-awaited debut LP ” Technomancer” on the Anticon label (out October 30).

“Even though the future seems far away, it is actually beginning right now.”

 

DAWN OF THE DANCE + NOISEKÖLLN PROUDLY PRESENT

PICTUREPLANE (LIVE)
https://soundcloud.com/pictureplane

JAM CITY (LIVE)
https://soundcloud.com/jam-city

EARTHEATER (LIVE)
https://soundcloud.com/alex-drewchin

CRAVE (LIVE)
https://cccrave.bandcamp.com/

JUICY GAY (LIVE)
https://soundcloud.com/juicygay-1

BLACKBLACKGOLD (DJ)
https://soundcloud.com/goldecahedron

AGGO YORK (DJ)
https://soundcloud.com/aggo-york

+++

Travis Egedy aka Pictureplane is a Brooklyn-based multimedia artist whose forays against the status quo have disrupted fashion, galleries, and music in kind. While his 2011 album, Thee Physical, explored sensation and human touch, his newest dives into more ethereal territory: the anxiety of daily life in an era defined by constant technological interaction and observation. But the 11 songs heard here — fleshed out using sonic scraps of industrial, darkwave, ’80s EBM, ’90s house — aren’t purely paranoiac. As the title implies, Technomancer is as much about rediscovering the magic in our relationship with our machines.
pictureplanelive-657_0
Technomancer was recorded across three years in Egedy’s garage, then finished in studios in New York and Los Angeles. He was also touring the world with the likes of Major Lazer and Crystal Castles, exhibiting his visual art in galleries abroad, and reading the works of Robert Bauval and Graham Hancock, men whose research in alt archaeology and ancient tech may help unlock truths about where humankind has been and, more importantly, where we’re headed. The two tracks featuring Skin Town’s Grace Hall (“Self Control,” “Live Forever”) deal with a controversial future that may already be upon us: where reality, even mortality, is able to be engineered.
But for all the eerie Vangelis-style ambiance (“Chaos Radical”), warped rave oddity (“Joyrider”), and distressing mechanized clang (“Death Condition”), Pictureplane’s latest is best defined by its title track. “Technomancer” finds our host grabbing the reigns of the beast, and suggesting that we do the same: “Manipulate your machine,” he sings over an electronic score that feels positively alive, “You’re a technomancer.”

BASEMENT:
∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

RKSS (LIVE)
“basement/submerged” tape release (nkt004)
https://soundcloud.com/rkss

333BOYZ
https://soundcloud.com/333boyz

TEXTASY
https://soundcloud.com/aciddallas

BRONZE (LIVE)
https://soundcloud.com/bronze

PANTENE (LIVE PREMIERE)
https://soundcloud.com/pantene-af

DJ MELISSA
https://soundcloud.com/xxxmelissa

MICHAEL ANISER (LIVE)
https://soundcloud.com/noisekoelln/michael-aniser-angst

+++