We found – 129 articles for Eine

Night Shift ft. Peine Perdue

𝔉𝔬𝔯𝔢𝔫𝔰𝔦𝔠𝔰 presents: Night Shift
SATURDAY, JUNE 30TH, 2018
23H30 – 06H00+
URBAN SPREE

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

The sun comes down and with it the day shift comes to an end. It is time for the night shift to take over.

Creatures of the night, replicants, angelic faces and spectators hungry for strangeness give themselves to the carefreeness of the 80s in a club turned for a night into a house of the underground.

2 rooms, 4 DJs, 1 live concert, 3 drag performers, 2 shows.
On the program: Peine Perdue LIVE, Drag Shows, New Wave, Synthpop, Dark Wave, Goth, Minimal Wave, EBM, Post-Punk, Italo-disco and Retro Wave over two floors.

For its fourth edition, Night Shift celebrates the summer with the darkest cast of international performers.
The live stage will be taken over by friends of Forensics collective, having performed at Tech Noire, our sister party in Paris: Peine Perdue.

An emblematic duo of the French minimal wave scene, Peine Perdue has since 2011 been spreading a melancholic universe rooted in cinematographic phantasmagoria, streamlined electronic architectures and a spectral romantic vein. Over five albums (released on the labels Kernkrach, Cold Beats and Medical Records, Electronic Emergencies) and four tours that led them all over Europe and to Russia and Canada, Stéphane Argillet’s cold and synthetic compositions (also member of the group La Chatte), carried by the enigmatic and sensual texts of Coco Gallo have created a universe of its own and immediately recognizable.
Peine Perdue will be sharing their new album « Tokyo » for the first time in Berlin.

At the DJ booths, our resident DJs Al Niklaus and Inept Pernicious will be joined by two special guests.
A staple of industrial and noise music, producer and head of the prominent rhythmic noise party Drone Berlin: A/ONA; and producer and resident DJ of minimal and goth emblematic party TIQ Berlin: Licia.
They will take you back to the sweet effervescence of the 80s with New Wave, Synthpop, Dark Wave, Goth, Minimal Wave, EBM, Post-Punk, Italo-disco and Retro Wave beats.

On the drag stage, our hostess Ghōst will be joined by two very special guests: all the way from Manchester, the greyscale Goddess of the House of Gorgeous: Liquorice Black; and our very own bearded delight: Bambi Mercury. They will bring you the most extravagant show you have ever seen and bring you the darkness every goth much needs in these summer times.

Night Shift is a LGBT+, hetero-inclusive bimestrial event.

We pride ourselves on being a safe space for LGBTQIA+ individuals, their allies, and women: our team consists predominantly of female-identified and queer-identified folks.
All of our DJs and our drag performers are individuals who identify as being part of a counter-culture and our drag shows also fall under the umbrella of our music genres for a complete immersive experience

++++++++

Free entrance before 1AM to drag queens, drag kings, club kids and the most extravagant batcave looks

++++++++

Facebook Event Link



Orsten Groom: Chrome Dinette

Vom 23. Oktober 2020 bis zum 23. Januar 2021 freut sich die Berliner Galerie Urban Spree, dem Maler Orsten Groom seine erste Einzelausstellung in Deutschland, « CHROME DINETTE« , anbieten zu können.

Bitte beachten Sie, dass die Galerie im November 2020 zu den üblichen Zeiten und nach Vereinbarung geöffnet bleibt.

ORSTEN GROOM (CHROME DINETTE): « FORT-DA » – 160 x 215 cm

 

Als radikal unabhängiger und selbstverwalteter Künstler hat sich Orsten Groom in wenigen Jahren als Schlüsselfigur in der jungen französischen Malerei-Szene zwischen alternativen Kreisen und musealen Institutionen etabliert.

Seine erste Retrospektive wurde dieses Jahr im Zentrum für zeitgenössische Kunst des ACMCM in Perpignan (Frankreich) präsentiert – im Alter von nur 37 Jahren.

Die Berliner Ausstellung versammelt fast vierzig Werke, die in zwei Abschnitten präsentiert werden:

– die große Gruppe von 17 Gemälden « CHROME DINETTE » (begleitet von ihrem sprichwörtlichen Divan), eine sinnlose Runde über die Verbindungen zwischen Sigmund Freud und Moses durch das alte Ägypten und die Einfügung von kranken Pudeln, alles unter der Ägide von Frank Zappa;

– sowie eine große rekapitulierende Auswahl großformatiger, für den Künstler emblematischer Bilder, eine wahrhaft « unterbewusste » Reise, die einem Parietalsarkophag ähnelt.

ORSTEN GROOM (CHROME DINETTE): « YAHVOLCANISMUS » – 160 x 215 cm

Die Malerei von Orsten Groom wird als « posthistorische Höhlenmalerei » präsentiert.

Der berühmte deutsche Künstler Jonathan Meese sagte über ihn: « Orsten Groom kommt aus den Höhlen und dem Mittelalter und hält die Geschichte in der Kunst von heute lebendig. Er kommt aus der Zukunft« .

Fresken mit einem apokalyptischen Durcheinander, durchtränkt mit Kreaturen, die durch verrückte talmudische Untersuchungen dem Styx des Vergessens entnommen wurden, eine karnevaleske Rekapitulation der Geschichte aus dem Fluss der Ursprünge und der Kunstgeschichte, seine Malerei brüllt auf großen Leinwänden, die mit Figuren bevölkert sind, die von Mythologien und grotesken Archetypen verstrickt sind, Tänze des Todes, die von einem Archäologen der Detektivsprache zusammengetragen wurden. Sein Material ist dicht, vulkanisch, bewohnt wie die alte Leber eines divinatorischen Rituals.

« Diese Unordnung ähnelt der, die ich in den Höhlen von Lascaux oder Chauvet, vor den Gemälden von El Greco oder Picasso oder sogar im 20. Jahrhundert vor dem Hauptwerk von Gérard Gasiorowski erlebe« , so Olivier Kaeppelin, Kurator seiner jüngsten Pariser Ausstellung POMPEII MASTURBATOR – über die sich der Archäologische Park von Pompeji persönlich beschwerte.

Orsten Groom erlitt 2002 ein Aneurysma, das ihn amnestisch und epileptisch werden ließ. Er schloss sein Studium an der École Nationale Supérieure des Beaux-Arts de Paris 2009 und Le Fresnoy 2011 ab. Er ist Träger mehrerer Auszeichnungen: Prix l’art est vivant (2019), Prix de Peinture de l’Académie des Beaux-Arts (2016) und Prix de Peinture Antoine Marin (2015). Der renommierte Farbenhersteller Marin stellt eine Farbe nach seinem Namen her, den Pink Groom.

Er ist auch Musiker, Autor von Sammlungen englischer kubistischer Gedichte, Filmemacher (Preis der Jury für seinen Film BOBOK beim Festival Côté-Court 2011) und seit 2012 Autor des Videozyklus Les Ballets Russes.

Er hat mit den Kuratoren und Autoren Olivier Kaeppelin und Paul Ardenne, dem Filmemacher Guy Maddin, dem Übersetzer und Dichter André Markowicz sowie dem Schriftsteller Boris Wolowiec zusammengearbeitet.

 

ORSTEN GROOM: « MÂÂT » – 210 x 140 cm – öl auf Leinwand

Im Herzen Berlins implantiert, ist die Galerie Urban Spree seit mehr als 8 Jahren eine unumgängliche Referenz der urbanen Künste, verstanden als Manifestation einer post-parietalen Kunst, die Graffiti in großem Maßstab in den Mittelpunkt ihrer Praxis stellt.

Ich bin der Dreck unter deinen Walzen / Ich bin dein geheimer Schmutz Und verlorenes Metallgeld / Ich bin deine Ritze und Schlitze / Ich bin der Autor aller Felgen Und Damast Paspeln / Ich bin Eier aller Arten / Ich bin alle Tage und Nächte / Ich bin der Chrome Dinette / Und du bist mein Sofa. – Frank Zappa

CHROME DINETTE ist brennender Diwan, psychoanalytische Sphinx und kranke Zunge des unaussprechlichen Gottes.

 

ORSTEN GROOM: CHROME DINETTE

« Diwan, Diwan, Weisst du, Wer Ich Bin? »

23.10.2020 – 23/01.2021

Eröffnung: Freitag, 23.10.2020 ab 18:30 Uhr in Anwesenheit des Künstlers

 

Urban Spree Galerie

Revaler Str. 99

10245 Berlin

 

Kontakt, Infos & Katalog:: Pascal Feucher (pascal@urbanspree.com)

Öffnungszeiten: Mittwoch-Samstag 14:00-18:30 und nach Vereinbarung. Der Eintritt ist frei

 

INSTAGRAM https://www.instagram.com/orsten_groom/

FB https://www.facebook.com/orstengroomglues/

WIKIPEDIA https://fr.wikipedia.org/wiki/Orsten_Groom



La Priest | Berlin

17.06. Berlin, Urban Spree
Doors: 19:00 | Start: 20:00

Nach einem kurzen Winterschlaf beehrt uns LA Priest, aka Sam Dust, aka Sam Eastgate mit seinem zweiten Album GENE. Benannt nach einer analogen Drum-Machine, die Sam sich selbst erträumt und gebaut hat, ist GENE der Nachfolger des von Trüffelschweinen gefeierten Debütalbums Inji aus 2015 und der Kollaboration mit Connan Mockasin, Soft Hair, in 2016. Und natürlich ist diese Drum-Machine, die Sam über zwei Jahre erdacht und ertüftelt hat, der Dreh-und Angelpunkt dieses Albums. Es ist die bisher vollständigste Umsetzung seiner Vision. Diese Songs sind auf der Suche nach Sinn, sie erforschen die Grenzen der Fähigkeiten ihres Schöpfers.

Mit einem saftigen Groove startet die Platte ins Leben, stolziert und funkelt, legt melancholische Zwischenspiele ein und nimmt im letzten Drittel eine scharfe Wendung zu etwas Dunkelem und Mystischen.
Am 28.10.2020 spielt LA Priest eine Show in Deutschland im Berliner Urban Spree.
FB EVENT



postponed: Tschüss Winter, wir machen wieder auf!

——english version below—–

Es ist endlich wieder soweit! Wir verabschieden uns ganz offiziell vom Winter und eröffnen unseren Biergarten am 4. April mit großartigen live Bands und DJs, die für das langersehnte « summer feeling » sorgen werden.

Kommt vorbei und trinkt ein kühles Bier in unserem Biergarten, den wir für euch zu einem Markt mit köstlichem Essen und erfrischenden Drinks verwandeln werden.

Auch die Urban Spree Gallery und der Store werden zur Feier des Tages bis in die späten Stunden für euch geöffnet sein. Hier gibt es neben einer Vielzahl von ausgewählten Büchern und Siebdrucken.

Des Weiteren erwarten euch auch unsere Freunde vom Tattoo Studio Amor de Madre #Berlin, die ebenfalls ihre Türen wieder für euch öffnen werden.

—–english version—–

Urban Spree opens this years spring season of our Biergarten on Saturday April 4th with a fantastic selection of live outdoor concerts, and super sunny vibes of our DJ friends.

Join us as we transform our garden into a market space, with food vendors, and a hand selection of draught beer so missed over the winter months.

The Urban Spree Gallery and Store will remain open late with our hand-picked books and screen prints.

We will also welcome back the opening of our resident Tattoo Studio Amor de Madre #Berlin

FB EVENT



postponed: Tim: Muscheln. Record Release Party

Zum ersten Mal live mit Band. Die ersten Aufnahmen für „Muscheln“ entstanden 1999, die letzten 2019. Dazwischen spielte sich ein ganzes Leben ab: Von Liebesrausch, Sex und Party führen die Songs der neuen Platte über Sehnsucht und Verlust schließlich zu einer Klarheit: Es gibt keine Liebe ohne Abschied und keine Tränen ohne Salz. — Mehr Infos: labor-liebe.de/tim

Line-Up:
Liebende [facebook.com/wirsindfieber]

:tim & Band [facebook.com/insel.der.liebe]

DJs The Brides [https://www.facebook.com/bridesfunk/]

FB EVENT



postponed: Warmduscher • Berlin

Warmduscher
07.12.2020 Urban Spree

Einlass: 20:00 / Beginn: 21:00
VVK: 15,00€ , zzgl. Gebühren
Tickets: ab 28.02.2020

… präsentiert von: GreyZone Concerts & Promotion

WARMDUSCHER sind eine Gruppe von Halunken, die nur unter Decknamen bekannt sind (Clams Baker Jr., Lightnin’ Jack Everett, Salt Fingers, Quicksand und Dr. Withers alias Little Whiskers). Begeisterte Fans, wie Iggy Pop und Marc Riley, haben der Band nur glänzendes Lob zuteil werden lassen und im Gegenzug hat WARMDUSCHER die beiden Rocklegenden, aus reiner Großzügigkeit, mit Unsterblichkeit gesegnet. Awww.

Die atemberaubende Live Show der Band hinterließ zahllose Fans in Großbritannien und Europa, die nun wie ausgehungerte Wölfe auf mehr warten. Beim « End of the Road Festival 2018 » wurden sie zu Unrecht beschuldigt einen verheerenden Aufstand angezettelt zu haben und zur Bestrafung in ein tiefes, tiefes Loch geworfen. Aus diesem haben WARMDUSCHER sich mühselig wieder herausgekämpft, um sich auf weltweiten Tourneen freiwillig den Wölfen zum Fraß vorsetzen zu lassen. Schnappt euch ein Stück, bevor alles weg ist!

Warmduscher – Midnight Dipper (Soulwax Remix): http://bit.ly/3cfkq2z

FB EVENT